13. KWK-Impulstagung Rheinland-Pfalz

Die Kraft-Wärme-Kopplung hat nichts von Ihrem Potenzial verloren: ob als Effizientechnologie, in Kombination mit Erneuerbaren Energien oder als wirtschaftliche Lösung in der Energieversorgung, KWK-Anlagen werden im Rahmen der Energiewende neu in Betrieb genommen oder auch modernisiert. Anlässlich der KWK-Impulstagung werden aktuelle Themen und innovative Umsetzungen diskutiert.

Schwerpunkte der diesjährigen Tagung am 5. Dezember:

  • Politik und Strategien: Aktuelle Ausschreibungen, Dekarbonisierung der Erdgasnetze mit KWK
  • Märkte & Technik: Energiewirtschaftliche Optimierung durch Lastverschiebung und Betriebsweise
  • Praxisberichte zur Umsetzung: Innovative Projekte, Mikrogasturbinen, Erfahrungen aus dem Handwerk

Neben den Vorträgen kommt auch die Zeit für die Vernetzung und den Erfahrungsaustausch nicht zu kurz. Ob in der großen Fachausstellung und im Gespräch mit Dienstleistern, Herstellern und Versorgern oder bei einer Tasse Kaffee mit Fachkollegen oder Projektpartnern – die Fachtagung führt die Menschen zusammen und trägt damit zur Umsetzung der Energiewende bei.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Transferstelle Bingen (TSB) – Geschäftsbereich des ITB – Institut für Innovation, Transfer und Beratung gemeinnützige GmbH
Berlinstr. 107a
55411 Bingen am Rhein
Telefon: +49 (6721) 98424-0
Telefax: +49 (6721) 98424-29
http://tsb-energie.de

Ansprechpartner:
Nina Rauth
Telefon: +49 (6721) 98424255
E-Mail: rauth@tsb-energie.de
Christine Thönnes
Projektassistenz, Veranstaltungsmanagement
Telefon: +49 (6721) 98424-272
E-Mail: Thoennes@tsb-energie.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel