Neue Drehmomentstütze der SMS group am AOD-Konverter

Bei North American Stainless (NAS), Ghent, Kentucky, hat SMS group (www.sms-group.com) eine Drehmomentstütze für den 160-Tonnen-AOD-Konverter Nr. 1 erfolgreich in Betrieb genommen. Der Kunde erteilte kurzfristig die Endabnahme (FAC – Final Acceptance Certificate).

Das Ziel des Umbaus – die Reduzierung des Drehmoments, das im laufenden Betrieb des AOD-Konverters zu unkontrollierten Schwingungen und Schäden am Großrad, den Lagern und Funda-menten des Konverterantriebs führt – wurde voll und ganz erreicht.
Die unkontrollierten Schwingungen der Getriebeeinheit bzw. des Konvertergefäßes konnten deutlich reduziert werden. Die Zielwerte wurden bereits kurz nach der Inbetriebnahme und unter Produktions-bedingungen überschritten.


SMS group lieferte die Drehmomentstütze als kompakte elektro-hydraulische Einheit. Im Lieferumfang enthalten waren weiterhin das Engineering, die Überwachung der Montage sowie die technische Assistenz bei der Inbetriebnahme. Die Kalt- und Warminbetrieb-nahme wurde gemeinsam mit dem Kunden durchgeführt. Letztere fand während der laufenden Produktion statt.

NAS hat dabei das bewährte Montagekonzept der SMS group umgesetzt. Durch eine effektive gemeinsame Planung konnte der Anlagenstillstand vorgezogen werden.

NAS ist sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Die Verfügbarkeit des AOD-Konverters ist ebenso wie die Produktionssicherheit deutlich gestiegen. Die Wartungsarbeiten für das Getriebe werden sich drastisch reduzieren. Mit diesem Umbau hat NAS die Möglichkeit, größere Tuyeres einzusetzen und damit die Blasrate zu erhöhen.

Duncan Bassett, Head of Mechanical Maintenance, NAS: „Uns beeindruckt, wie ruhig der AOD-Konverter und sein komplettes Umfeld ist. Die Integration der Drehmomentstütze in die bestehende Anlage verlief reibungslos und die Elektrik und Automation wurde speziell für uns angepasst. Technisch und wirtschaftlich ist die Drehmomentstütze der SMS group die richtige Lösung.“

Die Drehmomentstütze der SMS group wurde bereits in den Acerinox-Werken Columbus Stainless, Middelburg, Südafrika (zwei AOD-Konverter) und Acerinox Europe S.A.U., Los Barrios (Cádiz), Spanien, erfolgreich installiert.

Über die SMS group GmbH

SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von über 2,8 Mrd. EUR. Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMS group GmbH
Eduard-Schloemann-Straße 4
40237 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 881-0
Telefax: +49 (211) 881-4902
http://www.sms-group.com

Ansprechpartner:
Birgit Dyla
Corporate Communications
Telefon: +49 (211) 881-4758
Fax: +49 (211) 881-774758
E-Mail: Birgit.Dyla1@sms-group.com
Thilo Sagermann
Fachpresse
Telefon: +49 (211) 881-4449
Fax: +49 (211) 881-774449
E-Mail: thilo.sagermann@sms-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel