Spenden statt schenken: Ernst Granzow spendet 10.000 Euro für einen guten Zweck

Waldemar Bentel und Michael Steinacker (Geschäftsführung) überreichten den symbolischen Scheck über 10.000 Euro an die Kinderhilfsaktion Herzenssache e. V.

„In diesem Jahr haben wir uns erneut dazu entschieden, an Weihnachten auf Präsente für Geschäftspartner zu verzichten. Geschenke werden schnell vergessen oder zur Seite gelegt. Stattdessen möchten wir langfristig etwas an die Gesellschaft zurückgeben. Als Unternehmen haben wir auch eine Verantwortung für das Wohlergehen der Menschen und deshalb möchten wir nachhaltige Verbesserungen unterstützen. Der gemeinnützige Verein Herzenssache setzt sich für Kinder und Jugendliche ein und auch uns liegt die Nachwuchsförderung sehr am Herzen, weshalb die Entscheidung für Herzenssache nahelag“, so Geschäftsführer Waldemar Bentel.

Herzenssache e. V. ist die Kinderhilfsaktion von Südwestrundfunk (SWR), Saarländischem Rundfunk (SR), der Sparda-Bank Baden-Württemberg und der Sparda-Bank Südwest.  Getreu dem Motto „schützen, unterstützen und stark machen“, leistet der Verein Hilfe zur Selbsthilfe für gemeinnützige Einrichtungen, die Kinder und Jugendliche fördern und sich für sie einsetzen.


„Der gespendete Betrag wird nicht einem festen Projekt zugesprochen, sondern kommt allen aktuellen Hilfsprojekten zugute. Seit Vereinsgründung im Jahr 2000 wurden rund 900 Kinderhilfsprojekte gefördert. Mit Ihrer Spende unterstützt Herzenssache weitere 20 neue Einrichtungen, die ein Ziel haben: Kindern und Jugendlichen, die im Südwesten-Deutschlands leben, auf Dauer die gleiche Chance zu schenken“, erklärt Christina Benz von Herzenssache.

Über die Ernst Granzow GmbH & Co. KG

Die Ernst Granzow GmbH & Co. KG ist ein Elektrogroßhändler für Profis. Das Unternehmen ist in 8 Geschäftsbereiche untergliedert und beliefert das Elektrohandwerk, die Industrie und Kommunen mit mehr als 2,6 Millionen Artikeln der Elektrotechnik.

Die Ernst Granzow GmbH & Co. KG hat Ihren Hauptsitz in Leonberg. An den insgesamt 6 Standorten in Leonberg, Bad Waldsee, Oberndorf a. N., Reutlingen, Mannheim und Heilbronn sind rund 260 Mitarbeiter beschäftigt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ernst Granzow GmbH & Co. KG
Hertichstraße 27
71229 Leonberg
Telefon: +49 (7152) 18-0
Telefax: +49 (7152) 18-108
https://www.granzow.de

Ansprechpartner:
Ines Braun
Telefon: +49 (7152) 18252
E-Mail: ines.braun@granzow.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel