Smart Buildings mit SIP-Sprechstellen von Telecom Behnke

IP-Technologie löst bei Türsprechanlagen die analoge Technik zunehmend ab. Flexibilität und Kosteneffizienz sind nur zwei wichtige Vorteile dieser Technologie. Das Top-Thema der diesjährigen Light+Building, „Connecting“, spiegelt sich am Behnke-Stand wider: Behnke SIP-Sprechstellen vereinen in unterschiedlichen Modell-Serien modernes Design und innovative Funktionalität.

Die SIP-Sprechstellen können z.B. in eine zentral gesteuerte virtuelle Unified Communication & Collaboration (UCC) Lösung integriert werden, um von folgenden Features zu profitieren:

Neben der Audio-Funktion bieten SIP-Sprechstellen die Möglichkeit, Module für Zutrittskontrolle und Kameras zu integrieren. Durch die Audio-, Video- und Zutrittsfunktion (Codeschloss, RFID-Kartenleser oder Fingerprint) werden Anforderungen an das Sicherheitskonzept im Eingangsbereich erfüllt. Mit einem einfachen Knopfdruck vom Telefon oder PC –und unterwegs vom mobilen Endgerät– aus, wird die Tür bequem geöffnet. Ein Gebäude stellt keine Grenze mehr für die Vernetzung dar.


Darüber hinaus erhalten Messebesucher einen Einblick in das gesamte Produktportfolio von Telecom Behnke. Ein Highlight sind individuelle Stelen und Pylone. Diese werden als Unikate geplant und in Sachen Optik sowie technische Anforderungen auf die Bedürfnisse der jeweiligen Situation angepasst. Das Messeteam zeigt, wie vielfältig die Möglichkeiten sind und wie solche Unikate aussehen.

Über die Telecom Behnke GmbH

Die Telecom Behnke GmbH mit Sitz im Saarland ist ein führender Anbieter von Tür-, Industrie-, Notruf- und Aufzugnotruftelefonen und blickt auf eine über 35-jährige Firmengeschichte zurück. Das Unternehmen vertreibt seine funktionalen und designorientierten Produkte europaweit. Diese zeichnen sich durch ihre Qualität, Zuverlässigkeit, Langlebigkeit, Flexibilität und ihre leichte Integrationsmöglichkeit in Telefon- und Daten-Netzwerke aus.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Telecom Behnke GmbH
Robert-Jungk-Straße 3
66459 Kirkel
Telefon: +49 (6841) 8177-700
Telefax: +49 (6841) 8177-750
http://www.behnke-online.de

Ansprechpartner:
Elena Belenkaja
Pressereferentin
Telefon: +49 (6841) 8177704
Fax: +49 (6841) 8177750
E-Mail: presse@behnke-online.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel