One-Box Car-to-Car und Car-to-X Messlösung von OxTS: Alles in einem System

Die kürzlich umfassend aktualisierte, dritte Generation des RT3000 v3 wird weltweit für Euro NCAP-Tests und autonome Fahrzeugvalidierungsprojekte genutzt. Das RT3000 v3 enthält eine Reihe von Innovationen im Vergleich zu seinem Vorgänger RT3000 v2 und liefert dabei dieselben, von OxTS gewohnten, stabilen Ausgangssignale in Echtzeit mit minimaler Latenzzeit.

Die hochwertige MEMS-IMU und RTK-fähigen GNSS-Empfänger sind in der neuen Generation vollständig integriert. Es können Echtzeitdaten zu Position, Ausrichtung, Geschwindigkeit und Beschleunigung von bis zu vier mobilen Targets in Relation zum Testfahrzeug erfasst werden. Selbst bei komplexen Testszenarien ist nur ein Gerät im Einsatz, was reduzierte Rüstzeiten bedeutet. Neu ist die höhere Benutzerfreundlichkeit und viele verbesserte Features!

Integrierte RT-Range und RT-Lane Funktionalität


Die Integration des RT-Range Hunter Prozessors direkt in die RT3000 v3-Unit verbessert die Funktionalität dieser neuen Sensor Generation. ADAS-Testingenieure stehen unter ständigem Druck, immer komplexere Tests fristgerecht und mit minimalem Aufwand durchführen zu müssen. Mit der neuen Produktgeneration V3 von OxTS wird nur noch ein Gerät verbaut und konfiguriert, sodass deutlich weniger Zeit aufgewendet werden muss, um die benötigten Messdaten zu erhalten. Das One-Box Komplettsystem von OxTS bietet die Kombination aus Positionierungsmessung und Realtime-Verarbeitung zu objektiven ADAS Ergebnissen nach globalen NCAP- und NHTSA-Standards.

Die Innovationen im Überblick:

  • Einfaches Open-Road Testing: Durch den internen NTRIP-Client wird nur noch eine Internet-Verbindung benötigt. Ein großer Vorteil, da bei autonomen Fahrversuchen der NTRIP-RTK-Service auf öffentlichen Straßen immer mehr erforderlich ist.
  • One Box System: Der RT-Range Hunter Prozessor ist direkt in die RT3000 v3-Unit verbaut, in welcher GNSS, IMU, On-Board-Datenaufzeichnung sowie Echtzeitverarbeitung integriert sind.
  • Integriertes Dual-GPS und GLONASS für erhöhte Positionsgenauigkeit in jedem Gelände.
  • 100 oder 250 Hz Datenausgaberate

  • Kabellose Konfiguration: Durch den eingebauten WLAN-Router im Next-Generation RT-Modell, gestaltet sich die Konfiguration und Datenextraktion sehr einfach. Dieses zeitsparende Funktionalitätsmerkmal ermöglicht es, den RT3000 v3 an einem unzugänglichen Ort zu installieren und das Gerät bequem über WLAN zu konfigurieren.
  • Flexibel anpassbar: Wie gewohnt, bieten wir auch mit der neuen OxTS-Produktgeneration eine Auswahl an Modellvarianten und verfügbaren Upgrades, die gewährleistet, dass es immer eine passende Lösung für Sie gibt – Sprechen Sie uns gerne an!

 

JETZT hier zum kostenlosen Webinar anmelden!

Über DTC GmbH Navigation & Security Solutions

Die DTC GmbH Navigation & Security Solutions ist Hersteller und Vertrieb von hochpräzisen Inertial und GNNS Messtechnik-Lösungen für die Geschäftsfelder Automotive, Industrie sowie Vermessung & Kartierung. Gegründet wurde das inhabergeführte Unternehmen mit Firmensitz in Gräfelfing bei München 2013 von Dr. Wolfgang Nickel.
Ergänzend zum Bereich Inertiale Navigationssysteme hat Stefan Nickel 2013 den Aufbau und die Leitung des Bereichs Security übernommen. 2017 wurde die Unternehmensführung an die beiden Söhne Stefan Nickel und Thomas Nickel übertragen. Thomas Nickel ist im selben Jahr als kaufmännischer Geschäftsführer in das Familien-Unternehmen mit eingestiegen.
Heute zählt das Unternehmen mit 15 Mitarbeitern und einem externen Spezialisten-Netzwerk zu den führenden Anbietern von innovativen Messsystemlösungen bei der Erhebung und Validierung punktgenauer Messdaten zu Position, Orientierung und Geschwindigkeit.
Mit über zwei Jahrzehnten Erfahrung in der Anwendung und im Vertrieb der OxTS Produktlösungen, die sich heute zum globalen Standard etabliert haben für Inertialnavigations-Prüfungen in der Automobilindustrie, bietet die DTC GmbH Navigation & Security Solutions ihren Kunden ergänzend innovative Eigenentwicklungen, die am Firmensitz produziert und weltweit vertrieben werden. Umfangreiche Serviceleistungen und kompetente Best-Practice Beratung von Experten für Experten ergänzen das Portfolio.
Die DTC GmbH Navigation & Security Solutions versteht sich als erfahrener Partner an Kundenseite und hat sich zum Ziel gesetzt, auch künftig mit umfassendem Know-how und innovativen High-End-Lösungen neue Standards zu etablieren in den Bereichen Fahrdynamik, Fahrerassistenzsysteme und Autonomes Fahren.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DTC GmbH Navigation & Security Solutions
Stefanusstraße 6a
82166 Gräfelfing
Telefon: +49 (89) 1250309-0
Telefax: +49 (89) 30706739
http://www.dtc-solutions.de

Ansprechpartner:
Thomas Nickel
GF
Telefon: 089 – 125 03 09 – 0
E-Mail: info@dtc-solutions.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel