WALTHER-WERKE bringt neue UniBoxen auf den Markt

Die WALTHER-WERKE bauen ihr Produktportfolio weiter aus. Seit Oktober 2019 führt das Eisenberger Unternehmen die neuen UniBoxen in seinem Sortiment für konfektionierte Leitungen, um somit weiterhin zuverlässig und marktnah auf die Anforderungen und Bedürfnisse seiner Kunden einzugehen. WALTHER-WERKE bietet seinen Kunden drei unterschiedliche Lösungen an: CEE Adapter-Leitungen für Zwischensicherungen, CEE-Stromzähler-Leitungen zur transparenten Messung des Verbrauchs sowie CEE RCD Leitungen Typ B MI zur sicheren Fehlerstromüberwachung. Diese sind in insgesamt 11 verschiedenen Ausführungen erhältlich.  

Die neuen Varianten im Überblick
Mit der UniBox mit Adapter bietet WALTHER-WERKE seinen Kunden die optimale Lösung, um unterschiedliche Stromstärken je nach Bedarf und eingesetztem Endgerät anzupassen. Ausgestattet mit einer CEE Adapter-Leitung kann die Stromstärke mit Hilfe der Box abhängig von der Art der verbauten Absicherung von 32A auf 16A, von 63A auf 16A und von 63A auf 32A verringert werden.

Die UniBoxen zur Fehlerstromüberwachung Typ B MI sind mit einem integrierten Fehlerstrom-Schutzschalter ausgestattet und eignen sich speziell für temporäre Anwendungen zur Fehlerstromüberwachung bei unbekannter Absicherung der Zuleitung. Eine ideale Lösung für Anwendungen im Handwerks-Bereich und der Bauindustrie.


Überwiegend im Freizeit-Bereich, wie beispielsweise beim Camping, auf Wochenmärkten oder Festplätzen, gibt es eine erhöhte Nachfrage, angefallene Verbräuche angeschlossener Endgeräte messbar und transparent zu machen, vor allem dann, wenn kein fest eingebauter Stromzähler vorhanden ist. Die neue UniBox zur transparenten Messung des Verbrauchs ist mit einer 3-poligen CEE Leitung, Wechselstromzähler und einer 3-poligen CEE Leitung mit Kupplung ausgestattet und erfasst die jeweils angefallenen Verbräuche. Ideal geeignet für den Einsatz und die Anforderungen für Anschlüsse im Bereich von Freizeitanlagen. Die Ausstattung kann je nach Bedarf beliebig variiert werden: von Schutzkontaktanwendungen über 16A und 32A bis hin zu 63A CEE Geräten mit Drehstromzählern ist alles möglich.

Ausstattung der UniBoxen
Zwischen Kupplung und Stecker ist jeweils eine Adapterbox aus Vollgummi verbaut. Das Material macht die Boxen besonders beständig und ideal geeignet für robuste Anwendungen. Die Boxen verfügen über eine Leitungslänge von insgesamt 3 Metern mit jeweils 1,5 Metern Zuleitung mit Stecker und 1,5 Metern Leitung zur Kupplung.

Über die Walther-Werke Ferdinand Walther GmbH

Als ausgewiesene Experten im Bereich Systemlösungen für die Elektroinstallation genießen die WALTHER-WERKE seit über einem Jahrhundert hohes Ansehen und das Vertrauen des Handwerks. Im Jahr 1897 in Grimma bei Leipzig gegründet, produziert und vertreibt das heute im pfälzischen Eisenberg ansässige Unternehmen, das weltweit mehr als 400 Mitarbeiter beschäftigt, zukunftsorientierte, intelligente Produkt- und Systemlösungen in hoher Design-Qualität. Das umfangreiche Portfolio umfasst die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von CEEtyp-Steckvorrichtungen, Steckdosenkombinationen, Industriesteckverbindern, Ladeinfrastruktur für Elektromobilität, Stromverteilern und Trafostationen. Durch intensive Kontakte mit dem Großhandel, dem Handwerk, der Industrie und Planern entwickelt WALTHER die Produkte und Lösungen ständig weiter. Für Kooperationspartner bieten die WALTHER-WERKE zudem Schulungen und Seminare an, um die perfekte Montage der eigenen Produkte aktiv gewährleisten zu können. Das Traditionsunternehmen unterhält Tochterfirmen in Österreich, England, Frankreich und den USA. Dazu kommen rund 60 WALTHER-Vertretungen weltweit.

www.walther-werke.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Walther-Werke Ferdinand Walther GmbH
Ramsener Str. 6
67304 Eisenberg
Telefon: +49 (6351) 475-0
Telefax: +49 (6351) 475-227
http://www.walther-werke.de

Ansprechpartner:
Sabrina Schulz
Marketing
Telefon: 06351/475 208
E-Mail: sabrina.schulz@walther-werke.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel