WITTENSTEIN auf der Hannover Messe 2020

Die WITTENSTEIN SE beweist auf der Hannover Messe 2020 unter dem Motto „Stay ahead“ anhand vielfältiger Innovationexponate auf zahlreichen Feldern ihre Technologieführerschaft. Zu sehen in Halle 5, Stand C13 sind unter anderem ein Delta-Roboter mit integrierten, intelligenten Getrieben und cynapse-Feature von WITTENSTEIN alpha sowie das neue Kleinservoantriebssystem von WITTENSTEIN cyber motor. Mit dabei auf dem Messestand ist auch die neu gegründete WITTENSTEIN Galaxie GmbH. Das erfolgreiche Start-up wird zum 1. April 2020 zu einer eigenständigen, strategischen Geschäftseinheit. Sie ist mit einem Anwendungsexponat des Galaxie Antriebssystems vor Ort. Die baramundi software AG, seit 2017 ebenfalls zur WITTENSTEIN gruppe gehörend, präsentiert smarte IT-Lösungen für vernetzte Produktionsumgebungen.

Stay ahead: Innovationsführerschaft in der digitalisierten Antriebstechnik

Smarte Getriebe von WITTENSTEIN alpha mit dem cynapse-Feature machen Antriebsstränge fit für die Digitalisierung. Sensorelement, Auswertung und Logikfunktionen sind nahtlos integriert – die IO-Link-Schnittstelle gewährleistet universelle Industrie 4.0-Konnektivität. Aufbauend auf der Intelligenz und Kommunikationsfähigkeit der neuen Getriebegeneration, wie sie im Delta-Roboter auf dem Messestand von WITTENSTEIN zu sehen ist, entwickelt das Unternehmen aktuell ein breites Portfolio von Smart Services, die schon heute Condition Monitoring ermöglichen.


Stay ahead: Smartes Kleinservoantriebssystem setzt neuen Standard

Das neue Kleinservoantriebssystem von WITTENSTEIN cyber motor ist in mehrfacher Hinsicht auf Startplatz 1. So konnte die Baugröße im Vergleich zur jeweiligen Vorgängerversion um etwa 30 Prozent reduziert werden – gut, wenn Platz knapp ist. Gleichzeitig ermöglicht es ultimative Konnektivität: dank Multi-EtherNet-Schnittstelle kann ein Anwender – mit ein und derselben Hardware – frei zwischen den Feldbusvarianten EtherCAT, PROFINET, EtherNet/IP CIP Sync und zukünftig auch SERCOS III wählen. Zudem wird es bald auch eine CANopen-Variante geben. 

Die motorintegrierte Variante, das cyber dynamic system (CDS), passt als ultrakompakte Einheit in engste Einbauverhältnisse und komplizierte Montagesituationen. Das CDS vereint wie wohl keine andere vergleichbare Antriebslösung Präzision und Dynamik mit Konnektivität und dezentraler Regelungsintelligenz.

Stay ahead: Start-up Galaxie steigt zu strategischer Geschäftseinheit auf

Das Galaxie Antriebssystem, das 2015 auf der Hannover Messe mit dem Hermes Award ausgezeichnet wurde, eilt von Erfolg zu Erfolg – in Forschung und Lehre ebenso wie im Hochleistungsmaschinenbau. Die Umwandlung des bisherigen Start-ups Galaxie in die WITTENSTEIN galaxie GmbH zum 1. April 2020 trägt dieser Erfolgsgeschichte nun auch nach außen hin Rechnung. Welche Innovationspotenziale die eigenständige Getriebegattung vor allem hinsichtlich Drehmomentwandlung, Spielfreiheit, Verdrehsteifigkeit, Gleichlauf oder Überlastsicherheit erschließt, verdeutlichen die auf dem Messestand ausgestellten Exponate und Anwenderbeispiele.

Stay ahead: Diversifikation in innovative Geschäftsfelder mit Zukunft

Mit der baramundi software AG gehört seit 2017 ein Unternehmen zur WITTENSTEIN gruppe, das als Pionier auf dem Gebiet der Sicherheit und Transparenz vernetzter Produktionsumgebungen gilt, die auf den Konzepten von Industrie 4.0 und Internet of Things basieren. Damit ist die mehrfach für ihre Softwarelösungen ausgezeichnete baramundi software AG ein erfolgversprechender Newcomer in der Welt der mechatronischen Antriebstechnik der WITTENSTEIN gruppe – mit strategisch wichtigen Kompetenzen für die weitere digitale Transformation in der Unternehmensgruppe sowie Potenzial für eine erfolgreiche, externe Geschäftsentwicklung, wie auch die Messepräsentation in Hannover zeigt.

Über WITTENSTEIN SE

WITTENSTEIN SE – eins sein mit der Zukunft
Mit weltweit rund 3.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 436,4 Mio. € im Geschäftsjahr 2018/19 steht die WITTENSTEIN SE national und international für Innovation, Präzision und Exzellenz in der Welt der mechatronischen Antriebstechnik. Die Unternehmensgruppe umfasst sechs innovative Geschäftsfelder mit jeweils eigenen Tochtergesellschaften: Servogetriebe, Servoantriebssysteme, Medizintechnik, Miniatur-Servoeinheiten, innovative Verzahnungstechnologie, rotative und lineare Aktuatorsysteme, Nanotechnologie sowie Elektronik- und Softwarekomponenten für die Antriebstechnik. Darüber hinaus ist die WITTENSTEIN SE (www.wittenstein.de) mit rund 60 Tochtergesellschaften und Vertretungen in etwa 40 Ländern in allen wichtigen Technologie- und Absatzmärkten der Welt vertreten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WITTENSTEIN SE
Walter-Wittenstein-Straße 1
97999 Igersheim
Telefon: +49 (7931) 493-0
Telefax: +49 (7931) 493-200
http://www.wittenstein.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel