PrimeKey und achelos kündigen Partnerschaft an

PrimeKey Solutions AB und achelos GmbH geben heute ihre neue Partnerschaft bekannt. Gemeinsam bieten die beiden Unternehmen die optimale Mischung aus Produkten und Dienstleistungen an, um die Komplexität zu verringern, die mit der Entwicklung und Aufrechterhaltung eines eIDAS-konformen qualifizierten TSP-Dienstes verbunden ist.

achelos bietet umfangreiches Expertenwissen, Entwicklungsleistungen sowie Werkzeuge und Dienstleistungen für automatisierte Testverfahren zur Unterstützung von eIDAS-Implementierungen und Audit-Prozessen.


Die PKI-Produkte von PrimeKey, EJBCA Enterprise und die eIDAS-Edition, bieten Ausstellungs-, Registrierungs- und Validierungs-PKI-Dienste, die mit der eIDAS-Verordnung konform sind. PrimeKey verfügt über zahlreiche eIDAS-konforme und ETSI-Webtrust-geprüfte Kundeninstallationen. Aktuell arbeitet PrimeKey mit mehr als 30 eIDAS-qualifizierten Trust Service Providern ([Q]TSP) zusammen.

Für den Aufbau einer eIDAS-(Q)TSP-Lösung ist eine Reihe von Bausteinen erforderlich. Um eine solide und langlebige Lösung bereitzustellen, ist es absolut notwendig, dass alle Einzelkomponenten reibungslos und nahtlos zusammenarbeiten. „Mit dem Wissen von achelos über die PrimeKey-PKI-Produkte in Verbindung mit dem Fachwissen und der bewährten Erfahrung bei der Implementierung von eIDAS-geprüften Lösungen werden wir in der Lage sein, weiterhin kostenoptimierte Projekte und Lösungen auf sehr effiziente Weise zu liefern. Mit dieser neuen Partnerschaft sind wir für die Weiterentwicklung des eIDAS-Bedarfs und zusätzliche Kunden gut aufgestellt“, erklärt Evangelos Popis, PrimeKey Sales and Partner Manager, DACH.

„Wir glauben, dass eIDAS die Transparenz, Interoperabilität und Innovation in der gesamten Europäischen Union vorantreibt. PrimeKey bietet mit seiner Public Key Infrastructure und den Lösungen für elektronische Signaturen die optimale Plattform für die Implementierung eIDAS-konformer Lösungen. achelos ergänzt dieses Portfolio um eine umfassende Expertise für Entwicklung, Test und Zertifizierung für die europäische eIDAS-Verordnung“, sagt Kathrin Asmuth, Managing Partner bei achelos. „Kunden profitieren von einer schnelleren Markteinführung bei der Implementierung und durch das Testsystem eIDAS Inspector von einer hohen Qualitätssicherung“, ergänzt Michael Jahnich, Partner Manager bei achelos.

PrimeKey, eines der weltweit führenden Unternehmen für PKI- und Signaturlösungen, und achelos als ein führendes Unternehmen, das hoch spezialisierte Produkte, Lösungen und Dienstleistungen für sicherheitskritische Anwendungen in internationalen Märkten entwickelt und betreibt, sind entschlossen, die Einführung digitaler Signaturen und der eIDAS-Verordnung in ganz Europa weiter voranzutreiben.

Über PrimeKey
PrimeKey ist ein schwedisches Unternehmen mit Niederlassungen in Stockholm, Schweden, San Mateo, USA, Aachen, Deutschland, und Melbourne, Australien. Die Produkte EJBCA Enterprise, SignServer Enterprise und SEE von PrimeKey werden in allen Branchen eingesetzt, in denen IT-Sicherheit und IT-Integrität an erster Stelle stehen. Die Produkte können als Software, Hardware-Appliance, in Amazon Web Services (AWS) oder Azure oder einer Kombination aus diesen eingesetzt werden. Alle Produkte sind nach Common Criteria und FIPS zertifiziert. Zu den Kunden von PrimeKey gehören zahlreiche führende Unternehmen und Institutionen aus den Bereichen IT, Telekommunikation, Industrie, Finanzen und öffentlicher Sektor.
www.primekey.com

Über die achelos GmbH

achelos ist ein herstellerunabhängiges Softwareentwicklungs- und Beratungsunternehmen mit Sitz in Paderborn, Deutschland. Der Technologie-Experte entwickelt und betreibt hoch spezialisierte Produkte, Lösungen und Dienstleistungen, die den internationalen Sicherheitsstandards entsprechen. Neben allgemeinen sicherheitsrelevanten Themen konzentriert sich achelos weltweit auf Branchenlösungen in den Segmenten Health, Mobility, Public und IoT. Zu den Kunden und Partnern gehören staatliche Institutionen, private Unternehmen und Organisationen. Das Unternehmen bietet ein umfangreiches Portfolio und Expertenwissen in den Bereichen Testwerkzeuge und Testing as a Service, Zertifizierung und eIDAS-konforme Public-Key-Infrastrukturen. achelos ist nach ISO 9001 und ISO 27001 zertifiziert.
www.achelos.de | www.IoT.achelos.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

achelos GmbH
Vattmannstraße 1
33100 Paderborn
Telefon: +49 (5251) 14212-0
Telefax: +49 (5251) 14212-100
https://www.achelos.de

Ansprechpartner:
Daniela Meschede
achelos GmbH
Telefon: +49 (5251) 14212-345
Fax: +49 (5251) 14212-100
E-Mail: daniela.meschede@achelos.de
Malin Ridelius
PrimeKey Solutions AB
Telefon: +46 (0) 70 376 8806
E-Mail: malin.ridelius@primekey.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel