Perspektiven der Patientensicherheit

Der Fokus der Patientensicherheit liegt nicht nur in der sicheren Behandlung aller Patienten, sondern auch im Vermeiden von unerwünschten Ereignissen.

Sicherheit ist ein grundlegendes menschliches Bedürfnis. Sie ist es umso mehr, wenn jemand durch seine persönliche Situation, z. B. durch eine Erkrankung, schutzbedürftig wird. Im Gesundheitssystem lässt sich ein zunehmender Grad an Komplexität beobachten, der durch Forderungen nach einer qualitativ hochwertigen Versorgung angesichts des demografischen Wandels und Effizienzforderungen entsteht.

Patientensicherheit als eine Forderung nach einer sicheren Versorgung im Verlauf des therapeutischen Prozesses ist streng genommen ein qualitativer Mindestanspruch, der juristisch eingefordert werden kann. Ihre Gewährleistung liegt sowohl in der Verantwortlichkeit des Managements als auch des einzelnen Mitwirkenden in der Gesundheitsversorgung.


Durch das anaQuestra® Webseminar „Perspektiven der Patientensicherheit“ führt Sie der namhafte Referent, Prof. Dr. Michael Rosentreter, Dekan Pflege und Soziales, der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH. Er gibt Einblicke in die Grundlagen der Patientensicherheit und einen Überblick über die derzeit verwendeten Instrumente. Ausführungen zur Fehlerentstehung sollen verdeutlichen, wo Maßnahmen des Managements und die Initiative jedes Einzelnen ansetzen können, um Patientensicherheit zu gewährleisten.

Herzliche Einladung zum Webseminar:

Donnerstag, 28.05.2020 von 15 bis 16 Uhr
Perspektiven der Patientensicherheit

Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://anaquestra.de/Anmeldung_Webseminar_Patientensicherheit

Die anaQuestra GmbH hilft Ihnen die Qualität, Patientensicherheit sowie Zufriedenheit von Mitarbeitern und Patienten zu verbessern. Wir bieten Dienstleistungen für den optimalen Befragungsprozess an sowie gesamtheitliche Software-Lösungen für Ihr Qualitäts- und Risikomanagement. Mit unseren Zufriedenheitsanalysen werden die Stärken, Schwächen und Potentiale der Häuser detailliert erfasst. Daraus können unsere Kunden zielgenaue Maßnahmen für strategische und operative Verbesserungen ableiten.

Mit der anaQuestra® dynamic platform verfügen Sie über Instrumente um Ihre Patientensicherheit zu optimieren. Damit Sie schneller und effizienter Ihre internen Audits durchführen können, präsentieren wir Ihnen Lösungen mit integrierten Themen-  und Fragenkataloge. Die Plattform unterstützt Sie bei Ihrer Verbesserungsarbeit durch eine integrierte Lösung für Audits, Beschwerde- und Risikomanagement sowie CIRS. Die Verzahnung der Einzelsysteme zu einem zentralen Managementsystem liefert wichtige Entscheidungsgrundlagen, dort wo sie benötigt werden. Normen- und Gesetzesforderungen werden dabei fast nebenbei erfüllt.

Weitere Informationen zu den Lösungen unter der anaQuestra Homepage.

Über die anaQuestra GmbH

Die anaQuestra GmbH ist ein führender Spezialist für Zufriedenheitsanalysen und Audit-Optimierung im Gesundheitswesen. Ein kompetentes Team aus Betriebswirtschaftlern und Sozialwissenschaftlern sorgt für verlässliche, empirisch fundierte Erhebungen und detaillierte Analysen. Die Datenbasis von mehr als tausend Zufriedenheitsanalysen in Einrichtungen der Gesundheitsversorgung ermöglicht Kunden von anaQuestra aussagekräftigem Benchmarking und genaue Positionsbestimmung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

anaQuestra GmbH
Kurfürstendamm 178-179
10707 Berlin
Telefon: +49 (30) 983217000
Telefax: +49 (1805) 99778004
http://www.anaquestra.de

Ansprechpartner:
Antje D’Agostino
Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (30) 983217-028
Fax: +49 (1805) 997780-04
E-Mail: antje.dagostino@anaquestra.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel