Southco Startet Die Produktion Von Gesichtsschutzschilden Im Kampf Gegen Covid-19

Southco Manufacturing Ltd., ein weltweit führender Anbieter für professionelle Verschlusslösungen mit Sitz in Worcester, GB, hat auf die durch COVID-19 entstandene Herausforderung reagiert. Southco‘s globales Kompetenzzentrum für Kunststoff-Spritzguss ist auf die hochvolumige Fertigung für die Automobilbranche und andere Industriezweige ausgerichtet. Nun hat sich das Unternehmen in Rekordzeit der neuen Situation angepasst und ein CE-gekennzeichnetes Schutzvisier für das ganze Gesicht entwickelt, sodass es nun in der Lage ist, diese wichtige Schutzausrüstung in großen Mengen für besonders exponierte Personen zu liefern.

Die Schutzschilde, die das ganze Gesicht bedecken, sind bequem und leicht und können einfach gereinigt und desinfiziert werden. Sie sind so konzipiert, dass sie in Kombination mit zusätzlicher PSA (persönlicher Schutzausrüstung) wie Brillen, Gesichtsmasken und Atemschutzgeräten getragen werden können. Sie eignen sich für den Einsatz an vorderster Front in vielen verschiedenen Umgebungen. Sie unterstützen Social Distancing und ermöglichen dennoch die persönliche Interaktion mit Patienten, Kunden und Kollegen.

Als lokaler Hersteller mit einer hohen Volumenkapazität ist Southco in der Lage, diese Gesichtsschutzschilde zu wettbewerbsfähigen Preisen mit kurzen Lieferzeiten anzubieten.


Während die Gesichtsschutzschilde von Southco jetzt einerseits zum Verkauf angeboten werden, demonstriert das Unternehmen andererseits auch einen starken Gemeinschaftsgeist und hat großzügig große Mengen an Gesichtsschutzschilden an verschiedene örtliche Pflegeheime, Wohltätigkeitsorganisationen und andere Organisationen gespendet.

„Wir sind sehr stolz darauf, zum Kampf gegen diese schreckliche Krankheit beizutragen“, sagte Philip Kempson, Managing Director. „Southco ist ein menschenorientiertes Unternehmen und verfolgt eine stark kundenzentrierte Unternehmenskultur. Deshalb ist es für uns sehr wichtig, in diesen schwierigen Zeiten etwas Positives bewegen zu können. Darüber hinaus hält diese Investition in einer Zeit großer wirtschaftlicher Unsicherheit den Betrieb in unserer Produktionsstätte am Laufen und sichert so lokale Arbeitsplätze.“

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Southco unter info@southco.com oder +44 (0) 1905 346722.

 

Über Southco Southco Manufacturing Limited

Southco ist ein weltweit führender Entwickler und Hersteller von innovativen Verschlusslösungen. Von der Qualität und Leistung bis zur Ästhetik und zum ergonomischen Komfort ist uns klar, dass erste Eindrücke im Produktdesign die bleibenden Eindrücke sind. Seit mehr als 70 Jahren hilft Southco den anerkanntesten Marken der Welt, mit innovativen Verschlusslösungen Wert für ihre Kunden zu schaffen, und zwar durch Optimierung der Berührungspunkte ihrer Produkte in zahlreichen Branchen, wie zum Beispiel Transportwesen und Industrieanwendungen, Medizintechnik, Rechenzentren und viele mehr. Mit beispiellosen Entwicklungsressourcen, innovativen Produkten und einem engagierten globalen Team bietet Southco das breiteste Portfolio an erstklassigen Verschlusslösungen, das Equipment-Designern weltweit zur Verfügung steht.
www.southco.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Southco Southco Manufacturing Limited
Wainwright Road, Worcester WR49FA
Warndon
Telefon: +44 (1905) 346722
Telefax: +44 (1905) 346723
http://www.southco.com

Ansprechpartner:
Ulrike Sturman
Telefon: +44 (1905) 346567
Fax: +44 (1905) 346501
E-Mail: usturman@southco.com
Anna Hardaloupas
MEPAX
Telefon: +34 (666) 057-614
E-Mail: a.hardaloupas@mepax.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel