Presseartikel mit Niveau – Einfach gut!

Kinder- und Jugenduni der TU Ilmenau – in diesem Jahr virtuell

Die Kinder- und Jugenduni der Technischen Universität Ilmenau findet wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr virtuell statt. Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 4 bis 9 können spannende Videos von Vorlesungen von Universitätsprofessorinnen und -professoren zu Themen aus Wissenschaft und Alltag erleben, die speziell an diese Form der Präsentation angepasst wurden. Ab dem 4. November 2020 erhalten sie so einen Einblick in das Leben an der TU Ilmenau. Schulklassen, Gruppen und Einzelkinder können sich ab sofort unter www.kinderuni-ilmenau.de kostenlos anmelden.

Seit 16 Jahren wuseln alljährlich im November 3600 Schülerinnen und Schüler auf dem Campus der TU Ilmenau umher – ein einzigartiges Erlebnis für die Jungen und Mädchen. Auch in diesem coronageplagten Jahr möchte die TU Ilmenau den Kindern und Jugendlichen die Erfahrung, in das Leben an der Universität einzutauchen, nicht nehmen – wenn auch aus Sicherheitsgründen nicht leibhaftig auf dem Campus. Daher findet die Kinder- und Jugenduni – erstmals in ihrer Geschichte – virtuell statt.


Die Videos mit Vorlesungen und Experimenten sind für die Neun- bis 16-Jährigen altersgerecht aufbereitet, eine virtuelle Campusführung ergänzt den Einblick in das Leben an der TU Ilmenau. Die Schülerinnen und Schülern erfahren Wissenswertes über Forschung und Studium an der Universität und sie erhalten einen Einblick in das Leben auf dem Campus. Außerdem wird ihnen eine Campus-Erlebnisbox mit einigen Überraschungen zugesandt.

Neben zwei hauptamtlichen Mitarbeiterinnen der TU Ilmenau bereiten fünf Studentinnen und Studenten das virtuelle Ereignis vor. Das Kinder- und Jugenduni-Team möchte Schülern einen erlebnisreichen Tag und eine kleine Abwechslung im Unterrichtsalltag bieten – JUHU, das Maskottchen der Kinder- und Jugenduni der TU Ilmenau, immer an ihrer Seite.

Informationen zur Kinder- und Jugenduni:
Webseite: www.kinderuni-ilmenau.de
Facebook: www.facebook.com/kinderuniilmenau
Instagram: www.instagram.com/kinderuniilmenau

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Technische Universität Ilmenau
Ehrenbergstraße 29
98693 Ilmenau
Telefon: +49 (3677) 69-0
Telefax: +49 (3677) 69-1701
http://www.tu-ilmenau.de

Ansprechpartner:
Jenny Gramsch
Referat Marketing
Telefon: +49 (3677) 69-3288
E-Mail: jenny.gramsch@tu-ilmenau.de
Marco Frezzella
Pressesprecher
Telefon: +49 (3677) 69-5003
E-Mail: marco.frezzella@tu-ilmenau.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel