Presseartikel mit Niveau – Einfach gut!

Circular Economy und Circular Design Prinzipien

Nachhaltigkeit und Klimaschutz durch Reduktion des Co2-Ausstoßes sind für Unternehmen ein großes Thema. Klimawandel, Verlust der Biodiversität und soziale Ungleichheiten sind leider oft das Ergebnis des heutigen linearen Wirtschaftsmodells. Ein Gegenmodell für ein nachhaltigeres Wirtschaften ist die Circular Economy – eine Entwicklung hin zu zirkulären Kreisläufen, in denen nach dem Vorbild der Natur Ressourcen langfristig genutzt und wiederverwendet werden. Die Kreislaufwirtschaft wird als Lösung für das globale Müllproblem gesehen und dient der Reduzierung klimaschädlicher Treibhausgase. Dabei geht es um viel mehr als um das sinnvolle Recycling von Abfällen, denn mehr als 80 % der Umweltauswirkungen eines Produktes werden bereits in der Designphase bestimmt.

Am 30. April bietet Hessen Design e.V. von 16 – 18 Uhr ein Online-Seminar zum Thema „Circular Economy und Circular Design“ an. Die Lina Ebbinghaus von sustainable Thinking und Michael Weber von Creators Collective geben den Teilnehmenden einen Überblick über zirkuläre Innovationen und Designprinzipien für eine zukunftsfähige Kreislaufwirtschaft und erläutern, warum man sich als Unternehmen damit beschäftigen sollte. Praktische Übungen zur Selbst-Einordnung und Anwendung runden den Vortrag ab.


Zu den Referenten: Lina Ebbinghaus ist Geschäftsführerin der Nachhaltigkeitsberatung sustainable Thinking und Expertin für Risiko- und Chancenmanagement. Michael Weber ist Innovationsberater und Geschäftsführer von Creators Collective in Wiesbaden. Daneben hat er 2020 den Spiele- und Buchverlag Green Gorilla gegründet.

Infos und Anmeldung:
https://hessendesign.de/…

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hessen Design e.V.
Eugen-Bracht-Weg 6
64287 Darmstadt
Telefon: +49 (6151) 1591-911
http://www.hessendesign.de

Ansprechpartner:
Cornelia Dollacker
Geschäftsführerin und Fachliche Leiterin
Telefon: +49 (6151) 1591-911
E-Mail: dollacker@hessendesign.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel