Presseartikel mit Niveau – Einfach gut!

Embedded PC mit Marvell® Armada®

Die Digitale Fabrik basiert auf Prozessen. Um Prozesse darzustellen, zu steuern und zu verbessern, bedarf es spezialisierter Embedded PCs wie den DRPC-330-A7K von compmall. Ein weiteres Anwendungsfeld ist die Roboterarm-Steuerung in Fertigungslinien. Der lüfterlose PC basiert auf einem Marvell ARMADA 7040 Quad-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz bis 1,4 GHz, einer System-on-Chip-Lösung, die ursprünglich für Gateway-Aufgaben konzipiert wurde. Der DDR4-Arbeitsspeicher mit 4 GB Speicherplatz ist bereits onboard.

Relevant für den schnellen Transfer großer Datenmengen sind zwei Ethernet-Ports, davon ein Port mit der Möglichkeit, ein SFP+-Modul zu ergänzen, sodass 10GbE erreicht werden. Auch die Anbindung ans Funknetz ist möglich über ein M.2 2242/2280-B-Key-Modul mit SIM-Karten-Slot. Bei Bedarf ist WLAN integrierbar.


Externe Geräte lassen sich über RS-232 und RS-232/422/485 anschließen. Die COM-Ports verfügen über eine 2,5-kV-Isolierung zur Erhöhung der Störungssicherheit. Als weitere Schnittstelle bietet der DRPC-330-A7K einen USB 3.2 Gen1-Port. Die Daten werden auf einer vorinstallierten eMMC5.1-Flash-Karte mit 32 GB gespeichert. Zusätzlich steht ein Micro-SD-Slot zur Verfügung.

Als Erweiterungsoption bietet der DRPC-330-A7K M.2 2230 A-Key (PCIe x1/USB 2.0), M.2 2280 B-Key (PCIe x1) und den schon erwähnten M.2 2242/2280 B-Key mit SIM-Karten-Slot (PCIe x1/USB 3.0/USB 2.0). Optional integrierbar ist ein TPM 2.0-Modul, das den Embedded PC um grundlegende Sicherheitsfunktionen erweitert.

Zu den physischen Eigenschaften: Die Abmessungen des DRPC-330-A7K betragen nur 58,75 x 130 x 174 mm. Als Befestigungsmöglichkeit ist DIN-Rail vorgesehen. Die Eingangsspannung liegt zwischen 9 und 36 VDC und die Betriebstemperatur zwischen -20°C und 60°C.

Der Embedded PC unterstützt Ubuntu 18.10 alias Cosmic Cuttlefish, ein 64-Bit-System.

Der Link zu mehr Informationen: https://www.comp-mall.de/suche_artikel,ipc,de/506546,DRPC-330-A7K?pVariante=506546

Über die compmall GmbH

Die compmall GmbH hat sich seit 1993 auf das Erstellen individueller Industrie-PC-Systeme spezialisiert. Neben dem Verkauf von Industrie-PC-Komponenten liegt der Schwerpunkt auf Projekten, welche spezielle technische Funktionen oder sehr lange Verfügbarkeitszeiträume erfordern oder in sonstiger Art und Weise nicht mit handelsüblicher Industrie-PC-Hardware gelöst werden können.

www.compmall.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

compmall GmbH
Unterhachinger Str. 75
81737 München
Telefon: +49 (89) 856315-0
Telefax: +49 (89) 856315-15
http://www.compmall.de

Ansprechpartner:
Andrea Czakalla
Marketing
Telefon: +49 (89) 856315-34
E-Mail: aczakalla@comp-mall.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel