Presseartikel mit Niveau – Einfach gut!

Rohde & Schwarz stellt neue Konformitätstestlösung für den MultiGBASE-T1 Automotive-Ethernet- Standard IEEE 802.3ch vor

Die neue K88 Option für R&S RTO und R&S RTP Oszilloskope von Rohde & Schwarz ermöglicht Konformitätstests für die nächste Entwicklungsstufe des Automotive-Ethernet-Standards. Der neue Standard IEEE 802.3ch trägt dem Trend zu Hochgeschwindigkeits-Vernetzung und -Datenaustausch in Fahrzeugen Rechnung. Mit der K88 Softwareoption ist Rohde & Schwarz als Anbieter von Messtechniklösungen für Automotive Ethernet weiterhin in der Vorreiterrolle.

Höhere Datenraten werden meistens aufgrund von Sensoren wie Kameras, die rund um das Fahrzeug verbaut sind, 5G-Telematikeinheiten (TCU) und Netzwerk-Backbones für mehrere Domain-Controller notwendig. Der MultiGBASE-T1 Ethernet-Standard wird diesen Anforderungen mit Geschwindigkeiten von 2,5/5/10GBASE-T1 gerecht. Anders als 1000BASE-T1 verwendet MultiGBASE-T1 eine (4-stufige) PAM4-Modulation mit Symbolraten von 1,4, 2,8 und 5,6 GHz. Die PMA-Konformitätstestspezifikation des Technical Committee 15 (TC15) der Open Alliance für diesen Standard befindet sich noch im Entwurfsstadium.


Mit der neuen K88 Option bieten die R&S RTO und R&S RTP Oszilloskope jetzt eine vollständige Sender-Compliance-Lösung für MultiGBASE-T1 gemäß der IEEE802.3ch-Spezifikation für die Bitübertragungsschicht (Schicht 1). Die Lösung verfügt über eine moderne Benutzeroberfläche, ist einfach zu bedienen, unterstützt geführte Tests und liefert sehr ausführliche Berichte.

Rohde & Schwarz stellt eine komplette Automotive-Ethernet-Konformitätstestlösung bereit, die auch Reflexionsdämpfungsmessungen mit einem Vektornetzwerkanalysator wie dem R&S ZND einschließt. Die Steuerung der Messgeräte, die Berechnung der Ergebnisse und die Dokumentation können mit der R&S ScopeSuite Testsoftware automatisiert werden. Ein Test-Wizard führt den Anwender mit bebilderten Anweisungen Schritt für Schritt durch den Testablauf. Automatische Testsequenzen ermöglichen eine schnelle und zuverlässige Testausführung und minimieren das Risiko von Benutzerfehlern. Ein konfigurierbares Prüfprotokoll dokumentiert die Testergebnisse. Die R&S ScopeSuite Testsoftware ist eine eigenständige Anwendung, die auf dem Oszilloskop oder einem separaten PC läuft.

Die R&S RTO-K88 und RTP-K88 Konformitätstest-Softwareoptionen für MultiGBASE-T1 sind ab sofort von Rohde & Schwarz erhältlich. Weitere Informationen zu den Automotive-Ethernet-Lösungen von Rohde & Schwarz finden Sie unter: https://www.rohde-schwarz.com/_231834.html

Automotive-Testlösungen – Test it, trust it.

Als weltweit führender Anbieter von Messsoftware, -Geräten und -Systemen nutzt Rohde & Schwarz seine Technologiekompetenz zur Entwicklung innovativer Lösungen für den gesamten Automotive-Lebenszyklus von der Vorentwicklung bis zur Produktion. OEMs, Tier-1-Zulieferer und Chiphersteller auf der ganzen Welt verlassen sich auf die bewährten Testlösungen des Unternehmens für Automotive-Radare, Konnektivität, Infotainment, High-Performance-Computing und EMV-Konformität. Mit innovativen Lösungen für Radartests in Entwicklung, Integration und Produktion unterstützt Rohde & Schwarz seine Kunden als verlässlicher Partner bei der Einführung von ADAS- und AD-Systemen der nächsten Generation. Die langjährige Erfahrung und Expertise des Unternehmens auf dem Gebiet der drahtlosen Kommunikationstechnik stellt robuste Konnektivität gemäß aller Standards von 5G über C-V2X bis hin zu UWB, WiFi 6 und GNSS sicher. Die Messgeräte ermöglichen die Entwicklung von und Fehlersuche an Fahrzeugnetzwerken, die die aktuellen Busgeschwindigkeiten und Steuergeräte wie High-Performance-Domain-Controller unterstützen, und helfen bei der Beseitigung von EMV-Problemen. Rohde & Schwarz bietet auch Messtechnik und kundenspezifische, schlüsselfertige Testsysteme für die Durchführung von EMI- und EMS-Messungen an Fahrzeugen und Fahrzeugkomponenten gemäß aller wichtigen CISPR- und herstellerspezifischen EMVStandards. Diese unterstützen Full-Vehicle-Antennentests und auch Wireless-Koexistenztests unter Verwendung eigener Systeme und Geräte. Das Unternehmen verfügt außerdem über exzellente Lösungen für Tests auf Komponenten- und Leiterplattenebene (In-Circuit-/Funktions-/BS-Tests) bei der Herstellung elektronischer Steuergeräte. Partner und Kunden auf der ganzen Welt verwenden diese Testlösungen, um sicherzustellen, dass Fahrzeugkomponenten und -systeme einwandfrei funktionieren, reibungslos zusammenspielen und fehlerfrei mit der Außenwelt kommunizieren. Alle Pressemitteilungen sind im Internet unter http://www.presse.rohde-schwarz.de abrufbar.

 

 

 

Über die Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG

Rohde & Schwarz ist ein führender Lösungsanbieter in den Geschäftsfeldern Messtechnik, Broadcast- und Medientechnik, Aerospace | Verteidigung | Sicherheit sowie Netzwerke und Cybersicherheit. Mit seinen innovativen Produkten der Kommunikations-, Informations- und Sicherheitstechnik unterstützt der Technologiekonzern professionelle Anwender aus Wirtschaft und hoheitlichem Sektor beim Aufbau einer sicheren und vernetzten Welt. Zum 30. Juni 2020 betrug die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund 12.300. Der unabhängige Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019/2020 (Juli bis Juni) einen Umsatz von 2,58 Milliarden Euro. Der Firmensitz ist München. Das internationale Geschäft wird in mehr als 70 Ländern über Tochterfirmen betrieben. In Asien und Amerika steuern regionale Hubs die Geschäfte.

R&S ® ist eingetragenes Warenzeichen der Firma Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG
Mühldorfstr. 15
81671 München
Telefon: +49 (89) 4129-0
Telefax: +49 (89) 412912-164
http://www.rohde-schwarz.com

Ansprechpartner:
Patrizia Mühlbauer
Presse
Telefon: +49 (89) 4129-13818
Fax: +49 (89) 412912-164
E-Mail: press@rohde-schwarz.com
Christian Mokry
PR-Manager Products & Standard Systems
Telefon: +49 (89) 4129-13052
Fax: +49 (89) 4129-13208
E-Mail: press@rohde-schwarz.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel