Presseartikel mit Niveau – Einfach gut!

Das sind die Nominierten: SmartHome Deutschland Awards 2021

.

Die Fachjury hat die Nominierten des SmartHome Deutschland Awards 2021 bekannt gegeben. In jeder Kategorie sind drei Bewerbende nominiert – wer unter ihnen jedoch Platz 1, 2 und 3 belegt, wird erst bei der Preisverleihung am 26. Mai 2021 in Berlin verraten.

„Wir haben uns sehr gefreut, dass die Zahl der Bewerbungen zum letzten Jahr nochmal gestiegen ist – ganz besonders in der Kategorie „Produkte“, verrät die Juryvorsitzende Prof. Birgit Wilkes von der TH Wildau. So hatte es die 9-köpfige Jury besonders schwer, aus den zahlreichen spannenden Einreichungen die jeweils besten drei pro Kategorie zu identifizieren. Jetzt stehen die Nominierten jedoch fest und lauten wie folgt: (die genannte Reihenfolge lässt keine Rückschlüsse auf die tatsächliche Platzierungen zu):

Die Nominierten in der Kategorie „Bestes Produkt“

Die Nominierten in der Kategorie „Bestes Projekt“

Die Nominierten in der Kategorie „Bestes Start-up“

Die Nominierten in der Kategorie „Bestes umweltschützendes Berliner SmartHome Projekt“

Preisverleihung am 26. Mai 2021 – hybrid als Live-Stream und im Roten Rathaus zu Berlin

Stand heute kann die Preisverleihung am 26. Mai in Berlin mit einer begrenzten Personenzahl aus Veranstaltenden und Nominierten live stattfinden – für die Zuschauerinnen und Zuschauer wird die Preisverleihung LIVE via Zoom und auf YouTube über den Channel Smarthome TV gestreamt werden – um hier auf dem Laufenden zu bleiben, abonnieren Sie gerne den dazugehörigen Instagram-Kanal @smarthome_tv oder die LinkedIn-Seite der SmartHome Initiative Deutschland. Hier werden alle relevanten Informationen wie der Link zum Live-Stream veröffentlicht.

Eine Vorab-Agenda der Preisverleihung finden Sie hier.

Alles rund um die Online-Awardverleihung 2020 findet Sie auf unserer Website oder auf unserem YouTube Channel SmartHome TV in der „SmartHome Award 2020“-Playlist

Über den SmartHome Initiative Deutschland e.V.

SmartHome Initiative Deutschland ist eine Gewerke übergreifende, interdisziplinäre Kommunikationsplattform. Sie dient dem Erfahrungsaustausch zwischen den regionalen SmartHome Organisationen und Anbietern aus Forschung, Entwicklung, Industrie, Handel und Handwerk. Mitglieder der Initiative decken die ganze Bandbreite der Gebäudeautomation ab: Elektrik, Elektronik, IT, TK, CE, Medizintechnik, Industrie, Handel, Handwerk, Architektur, Forschung und Lehre. Die Mitglieder sind mit ihren Organisationen darauf ausgerichtet, dem Nutzer, Mieter und Eigentümer von Wohnungen und Eigenheimen neue Möglichkeiten zum effizienten Umgang mit Energie zu demonstrieren. Die jeweils vorgestellten Technologien stellen das aktuelle Leistungsangebot der Industrie dar. Regelmäßige Fachtagungen sorgen für die Aktualisierung des Wissens. Forschungsvorhaben werden durch die Einbringung von Praxis-Know-how unterstützt. Ebenso hilft SmartHome Deutschland bei der Entwicklung von innovativen Produkten und Dienstleistungen. Auf Fach- und Publikumsmessen berät der Verein Handwerker, Architekten und Konsumenten unentgeltlich. Eine Datenbank mit zertifizierten Fachbetrieben für vernetzte Gebäudetechnik dient Bauwilligen bei der Auswahl von Realisierungspartnern mit nachgewiesener Kompetenz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SmartHome Initiative Deutschland e.V.
Rathausstraße 48
12105 Berlin
Telefon: +49 (30) 609862-43
http://smarthome-deutschland.de

Ansprechpartner:
Desiree Schneider
Pressesprecherin
Telefon: +49 (157) 85051528
E-Mail: ds@smarthome-deutschland.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel