Presseartikel mit Niveau – Einfach gut!

Merten by Schneider Electric stellt neue Produkte und Lösungen im bewährten Schalterdesign vor

Schneider Electric hat die vielfältige Produkt- und Lösungspalette seiner Marke Merten im Bereich der Schalterprogramme erweitert. Mit Komfort, Funktionalität, Sicherheit und Energieeffizienz im Blick präsentieren sich die neuen Unterputz- und Aufputz-Komponenten im anspruchsvollen Design renommierter Schalterserien.

Neue UP-Bewegungsmelder für Schalterdesign mit PlusLink-Technologie

Um eine einheitliche Gestaltung der Elektroinstallation auch hinsichtlich der Sicherheitselektronik zu gewährleisten, stehen für das klassische Schalterprogramm Antik sowie für die wassergeschützte Aquadesign-Linie nun Bewegungsmelder mit der PlusLink-Schnittstelle zur Verfügung. Die hochempfindlichen ARGUS 180 UP Sensor-Module mit Unterkriechschutz erfassen sich bewegende Wärmequellen in einem maximalen Erfassungsbereich von 180 Grad und starten im Anschluss eine festgelegte Zeit. Dank Lichtfühler mit einstellbarer Helligkeitsschwelle wird die Beleuchtung nur unterhalb einer bestimmten Helligkeitsschwelle, etwa beginnend in der Abenddämmerung, eingeschaltet. Die Möglichkeit der Präsenzfunktion erlaubt es zudem, trotz anwesender Personen bei ausreichend natürlichem Lichteinfall die Beleuchtung energiesparend auszuschalten. Da die Sensor-Module auf der einheitlichen Schnittstelle PlusLink funktionieren, lassen sie sich unkompliziert und flexibel auf die jeweiligen Unterputz-Einsätze aufstecken und in die konventionelle Elektroinstallation integrieren oder nachrüsten. Während sich die Bewegungsmelder im Schalterprogramm Antik für einen Einsatz im Innenbereich eigenen, können die spritzwassergeschützten Bewegungsmelder Aquadesign mit Schutzgrad IP 44 auch im Außenbereich unter dem Gebäudedach eingesetzt werden.

Neue Aufputz-Gehäuse für D-Life

Seit 2016 ist das elegante Flächenschalterprogramm System Design verfügbar, das weit über pure Funktionalität hinausgeht. Um dieses zukünftig noch flexibler einsetzen und kostensparend nachrüsten zu können, wurde das hochwertige Programm nun um Aufputz-Gehäuse ergänzt. Auf jeden Baustoff montierbar sind die robusten Gehäuse der designorientierten Serie D-Life aus bruchsicherem Thermoplast in 1fach, 2fach und 3fach Ausführung erhältlich. In den vier Farben Lotosweiß, Edelstahl, Anthrazit und Sahara stehen sie ab sofort zur Verfügung.

Über die Schneider Electric GmbH

Wir von Schneider Electric möchten die optimale Nutzung von Energie und Ressourcen für alle ermöglichen und damit den Weg zu Fortschritt und Nachhaltigkeit ebnen. Wir nennen das Life Is On.

Wir sind Ihr digitaler Partner für Nachhaltigkeit und Effizienz.

Wir fördern die digitale Transformation durch die Integration weltweit führender Prozess-und Energietechnologien, durch die Vernetzung von Produkten mit der Cloud, durch Steuerungskomponenten sowie mit Software und Services über den gesamten Lebenszyklus hinweg. So ermöglichen wir ein integriertes Management für private Wohnhäuser, Gewerbegebäude, Rechenzentren, Infrastruktur und Industrien.

Die tiefe Verankerung in den weltweiten lokalen Märkten macht uns zu einem nachhaltigen globalen Unternehmen. Wir setzen uns für offene Standards und für offene partnerschaftliche Eco-Systeme ein, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten Inklusion und Empowerment identifizieren.

www.se.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Schneider Electric GmbH
Gothaer Straße 29
40880 Ratingen
Telefon: +49 (2102) 404-0
Telefax: +49 (2102) 404-9256
http://www.se.com

Ansprechpartner:
Christine Beck-Sablonski
Vice President Marcom DACH
E-Mail: schneider-electric@riba.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel