Bison Schweiz AG gewinnt mit wettergesteuerten, intelligenten Regaletiketten den IBM Beacon Award!

Dank ihren neuen elektronischen Regaletiketten mit Wetter-Modul verhilft die Bison Schweiz AG, eine Geschäftseinheit der fenaco Genossenschaft, den Kunden zu einer besseren Entscheidungsfindung im Laden. Dafür ist sie mit der weltweiten Auszeichnung, dem IBM Beacon Award 2018, ausgezeichnet worden.

In Kooperation mit IBM The Weather Company hat Bison Schweiz AG, eine führende IT-Spezialistin in der Schweiz, eine wetterabhängige Lösung für die Preisauszeichnung im Handel lanciert. Der ESL Manager 2.0 mit seiner dazugehörigen Mobile-Applikation öffnet dem zukunftsorientierten Handel die Tür zur Digitalisierung, inklusive Verknüpfung zum Internet of Things (IoT).

Dynamisches Kommunikationsmedium


Verkaufspreise im Handel hängen zunehmend von äusseren Einflüssen ab, deshalb werden E-Paper basierte elektronische Preisschilder immer wichtiger und ersetzen zunehmend herkömmliche Papieretiketten am Regal. Die elektronischen Regaletiketten (ESL) können automatisch und zentral aktualisiert werden und zeigen den Kunden sowohl Preise als auch Produktinformationen an.

Bison Schweiz AG hat den ESL Manager nun dahingehend weiterentwickelt, dass für den Filialstandort die 10-Tages-Wetterprognose aus der IBM Wetter Company Cloud heruntergeladen wird. Die intelligenten Preisschilder von wettersensitiven Produkten werden sodann Witterungsbedingungen wie Temperatur und Niederschlagswahrscheinlichkeit angepasst und unter anderem mit Grafiken oder Farben versehen, um die Kunden auf anstehende Wetterveränderungen hinzuwiesen.

Ist eine Hitzewelle im Anzug, werden die Kunden produktspezifisch informiert und beispielsweise die Tischventilatoren oder die Eiswürfelsäcke automatisch beworben. Steht ein Kälteeinbruch bevor, erfolgt zum Beispiel ein Hinweis bei Streusalz.

Mit der weltweiten IT-Auszeichnung geehrt

Der Bison ESL Manager stösst bereits seit Jahren auf reges Interesse im Handel, in der Schweiz und in Deutschland ist er unter anderem bei Media Markt, Saturn, SPAR, EDEKA oder bei FrischeParadies im Einsatz. Die intelligenten Preisschilder der Bison Schweiz AG werden bereits bei über 16 Millionen Produkten eingesetzt.

Für ihre Outstanding Weather Insights Solution hat die IT-Spezialistin den IBM Beacon Award 2018 gewonnen, den sie am Dienstag, 20. März in Las Vegas entgegengenommen hat.

Hier geht’s zum Bewerbungsvideo ESL Manager 2.0 mit smartem Wetter-Modul


Über die Bison Schweiz AG

Die Bison Schweiz AG ist ein Unternehmen der fenaco Genossenschaft, ein Unternehmen mit strategischen Geschäftseinheiten in den Branchen Agrar, Lebensmittelindustrie, Energie- und Detailhandel. Seit mehr als 30 Jahren entwickelt und implementiert Bison mit über 300 Mitarbeitenden ERP-Softwarelösungen für die fenaco und für Unternehmen in der ganzen Welt.

Bison ist spezialisiert auf die Entwicklung und Einführung von Business Software-Lösungen für mittelständische Unternehmen. In Sursee wird das ERP-System Bison Process entwickelt, welches die Geschäftsprozesse der Fokusbranchen Pflanzenbau, Wein und Trading optimal unterstützt. Am Standort Kaiserslautern wird das auf den Gross- und Einzelhandel spezialisierte Warenwirtschaftssystem Bison Process Retail (x-trade) mit einer integrierten Lager- und Filialverwaltung entwickelt. Des Weiteren wird am Standort Hamburg die ERP-Standard-Lösung Bison Process Trading vertrieben, die spezifisch ausgelegt ist für den internationalen Rohstoff- und Partiehandel (Commodities) sowie den Import von Textilien, Schuhen und Fertigwaren.

Ergänzt wird das Produktportfolio durch die Business Intelligence Software Qlik, Komplettlösungen mit e-Paper (ESL) im POS oder Industrie-Umfeld sowie durch ein umfassendes Hard- und Software-Angebot im Bereich der mobilen Lösungen. www.bison-group.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bison Schweiz AG
Allee 1A
CH6210 Sursee
Telefon: +41 (58) 226000-0
Telefax: +41 (58) 22600-50
https://www.bison-group.com

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.