30 Unternehmen verraten ihre Digitalisierungs-Erfolgsgeheimnisse

Am 28. Juni 2018 findet die Portal Visions im Konzerthaus Freiburg statt. Die Konferenz präsentiert Lösungsansätze für die Herausforderungen der Digitalisierung.

Digitalisierung ist viel mehr als die Optimierung von Arbeitsabläufen. Sie fordert tiefgreifende Veränderungen von Geschäftsmodellen, ist aber auch eine Chance für Innovationen. Der Digitalisierungs-Kongress Portal Visions (www.portal-visions.de) stellt am 28. Juni 2018 unterschiedliche Lösungsansätze vor.

Use-Cases und Erfolgsbeispiele aus allen Branchen


Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen plaudern im Freiburger Konzerthaus aus dem Nähkästchen. Sie geben Einblicke in ihre Digitalisierungs-Projekte. Über 30 Vorträge befassen sich mit den Themen Digital Workplace und (Social) Intranet, B2B-Portale sowie Industrie 4.0.

Unter anderem zeigt Hekatron, wie man als Mittelständler ein „Mindset“ für die Digitale Transformation entwickelt. Die SICK AG präsentiert Industrie 4.0 als Bindeglied zwischen IT und Industrie. Und die Caritas Wien zeigt, wie Digitalisierung die Zusammenarbeit zwischen mehreren tausend Mitarbeitern verbessert.

Neben den Fachbeiträgen und Best Cases gibt es die Gelegenheit zum Networking mit den Experten.

Werkzeug für die Anwendungsentwicklung

Im Fokus des Events steht die Low-Code Development Plattform Intrexx (www.intrexx.com). Damit werden Applikationen deutlich schneller als mit klassischen Entwicklungsansätzen erstellt.

Die Anwender profitieren von Arbeitserleichterungen und verschaffen sich einen Wettbewerbsvorteil. Ganz gleich, ob nur einzelne Prozesse digital abgebildet werden oder eine neue Serviceplattform für Kunden aus der Taufe gehoben wird.

Die Geschäftsführerin von United Planet, Katrin Beuthner, sagt über die Veranstaltung: „Es ist schön zu sehen, dass die Portal Visions auch in ihrer vierten Auflage so großen Zuspruch erhält. Wir konnten ein spannendes Programm auf die Beine stellen. Da verwundert es nicht, dass ein großer Teil der Tickets jetzt schon vergeben ist.“

Programm und weitere Informationen: www.portal-visions.de

Über die United Planet GmbH

Seit 1998 greift United Planet seinen Kunden bei der digitalen Transformation unter die Arme.

Zusammen mit über 100 bestens ausgebildeten Partnern konnte das Software-Unternehmen bis heute 5.000 Kunden beim Weg von analog zu digital unterstützen. Ganz gleich, ob es um interne Kommunikation, Geschäftsprozesse oder die Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern geht: Intrexx ist das ideale Werkzeug dafür. Denn Intrexx ist die Low-Code Development Plattform für Ihren Digital Workplace.

Mit einem ROI von meist weniger als 12 Monaten wird aus analog digital und aus kompliziert ganz leicht.

Tätigkeitsschwerpunkte von United Planet:
– Low-Code Development
– Digital Workplace
– Unternehmensportale
– Social Collaboration
– Intranet- / Extranetlösungen

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

United Planet GmbH
Schnewlinstraße 2
79098 Freiburg
Telefon: +49 (761) 20703-0
Telefax: +49 (761) 20703-530
http://www.unitedplanet.com

Ansprechpartner:
Christoph Herzog
Telefon: +49 (761) 20703-402
E-Mail: christoph.herzog@unitedplanet.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.