Beschleunigte Arbeitswelt und „War for Talents“ setzen Personalmanager unter Druck

Unsere Welt verändert sich – in rasant kurzer Zeit ist Leben und Arbeiten digital geworden. Personalmanager spielen dabei eine große Rolle: Sie sind Moderator und Gestalter des digitalen Veränderungsprozesses im Unternehmen und müssen zunehmend auf die veränderten Bedingungen der beschleunigten Arbeitswelt reagieren. So identifizierte auch eine aktuelle Prognose des Bundesverbands der Personalmanager (BPM) enormes Entwicklungspotenzial im Personalwesen: Demnach gehören zu den vom BPM definierten acht HR-Trends für 2018 sowohl die Digitalisierung und Automatisierung der HR-Arbeit als auch bewerberzentrierte Recruiting-Ansätze und -Methoden. PROMATIS – Spezialist für intelligente Geschäftsprozesse, Oracle Applikationen und Technologien aus einer Hand – bietet innovative Human Capital Management (HCM)-Lösungen für eine moderne Personalarbeit und veranstaltet zu beiden Fokusthemen eine Webinar-Reihe im Oktober 2018.

Digitale Technologien stellen die bislang gewohnte Arbeitswelt völlig auf den Kopf. Neue Geschäftsmodelle mit Innovationen wie Künstliche Intelligenz, Chatbots und Internet of Things revolutionieren die Geschäftsabläufe. Althergebrachte hierarchische Strukturen werden aufgebrochen und vernetzte Teams agieren immer flexibler in der digitalen Ökonomie. Und Technologien verändern auch die Belegschaft selbst; die Mitarbeiter sind mobiler, globaler und breiter aufgestellt als je zuvor. Angesichts dieser Veränderungen bleibt auch die Rolle des Personalmanagers nicht beim Alten. Die Zeit ist reif, die gesamte Abteilung völlig neu auszurichten, was früher schlichtweg unmöglich war. Nun braucht es aber eine zukunftsfähige Strategie, wie die komplexer werdenden HR-Prozesse einfach und effizient organisiert werden können.

PROMATIS bietet hierfür ein vollständiges Spektrum von Dienstleistungen an, die in Form von Trainings, Beratung und als bedarfsgerecht abgestimmte Lösung verfügbar sind. So dreht sich im PROMATIS Webinar alles rund um Themen wie „Digitalisierung der HR-Prozesse“ und „Employee Journey als wichtiges Instrument der Personalführung“. Des Weiteren werden die einzelnen Phasen von der Stellenbesetzung bis hin zum Skill-Management sowie der Weg vom reagierenden HR-Manager zum agierenden Projektmanager beleuchtet.


Aber auch der Fachkräftemangel und somit der "War for Talents" ist bereits in vollem Gange. Unternehmen, die es schaffen, die besten Köpfe aufzuspüren und langfristig an sich zu binden, sichern damit ihre Zukunftsfähigkeit und eine vorteilhafte Position im globalen Wettbewerb. Denn Hochschulabsolventen sind so begehrt und so knapp wie nie: Die Schwierigkeit, einen Job zu finden, nimmt bei hervorragend ausgebildeten Absolventen mit guten Studienabschlüssen ab, während sich der Druck für die Personaler erhöht, geeignete Mitarbeiter zu finden. Unternehmen buhlen um hochqualifizierte Kandidaten. Dadurch ergeben sich für Absolventen bessere Chancen bei der Jobsuche und eine günstigere Verhandlungsposition. Besonders im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) wird händeringend nach geeigneten Mitarbeitern gesucht. Jetzt ist ein zeitgemäßes strategisches Personalmarketing für mehr Erfolg im Recruiting gefragt. In einem weiteren Webinar erfahren Personalmanager von den PROMATIS HCM-Experten wie sie Social Sourcing, Candidate Experience, Mitarbeiterempfehlungen und die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) richtig umsetzen. Dabei geht es im Detail um eine zielgruppenspezifische Ansprache über Social Media, klare Recruiting-Prozesse, die Digitalisierung des Bewerbungsprozesses sowie Tipps und Tricks, wie der Personalmanager dabei die DSGVO-Konformität im Auge behält.

Interessierte Unternehmen können sich zu beiden Webinaren unter folgendem Link kostenlos anmelden und über die ganzheitlichen HCM-Lösungen von PROMATIS informieren: https://anmeldung.promatis.de/…

Über die PROMATIS software GmbH

Als Oracle Pionier und mehrfach ausgezeichneter Platinum Partner bietet PROMATIS seit über 20 Jahren erfolgreiche Projektarbeit im gehobenen Mittelstand, in global tätigen Großunternehmen sowie für stark expandierende Unternehmen. Unsere Kunden profitieren von praxiserprobten Vorgehensmodellen, leistungsfähigen Softwarewerkzeugen und ausgefeilten Best Practice-Lösungen (u.a. vorkonfigurierte Enterprise Cloud Services, Integration, BPM, Content Management).

PROMATIS steht für intelligente Geschäftsprozesse und Oracle Applikations-, Cloud Service- und Technologiekompetenz aus einer Hand. Mit Ländergesellschaften in Österreich (Wien), Schweiz (Zürich) und USA (Denver, CO) und einem lebendigen globalen Partnernetzwerk positioniert sich PROMATIS als globaler Lösungsanbieter.

Weitere Informationen zu PROMATIS erhalten Sie im Internet unter www.promatis.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PROMATIS software GmbH
Pforzheimer Str. 160
76275 Ettlingen
Telefon: +49 (7243) 2179-0
Telefax: +49 (7243) 2179-999
http://www.promatis.de

Ansprechpartner:
Marion Jörg
Marketing und Medien
E-Mail: marion.joerg@promatis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.