Rückrufe vermeiden: „Sili-Blue“-Flachdichtungen bieten in der Lebensmittelproduktion mehr Sicherheit

14. November 2019. Immer wieder sorgen Rückrufaktionen für Aufsehen. Viele dieser Rückrufe wären vermeidbar, wenn der Defekt eines Bauteils in der Produktionsanlage sofort erkannt würde. Die Flachdichtung „Sili Blue“ von RESOGOO setzt genau hier an: Blaue Partikel, die sich nach Überschreiten der Standzeit lösen, sind im Rahmen der Qualitätssicherung sehr leicht zu erkennen. Damit bietet sie Lebensmittelproduzenten ein hohes Maß an Sicherheit.

„Weiße oder transparente Partikel, die sich von herkömmlichen Dichtungen lösen, wenn sie porös werden, lassen sich in Milch oder Milchprodukten kaum identifizieren“, erläutert Jürgen Zimehl, Geschäftsführer von RESOGOO. „‚Sili Blue‘ sorgt dafür, dass die Qualitätssicherung Dichtungsdefekte per Inaugenscheinnahme oder via Lasereinsatz sofort erkennt – noch bevor es zu gravierenden wirtschaftlichen und Imageschäden kommt.“

Hochbeständig – und für Lebensmittel zugelassen


Die Flachdichtung „Sili Blue“ besteht aus weichem Silikon und ist in einem Shorehärte-Spektrum von 20°A bis hin zu 60°A erhältlich. Das Blau ihrer Farbe entspricht RAL 5002. Temperaturbeständigkeit ist von minus 40 bis plus 200 Grad Celsius gegeben, kurzfristig sogar bis 230 Grad Celsius. Das Material verfügt zudem über eine hohe Beständigkeit gegenüber Ozon, Oxidation, UV-Licht, Koronaentladung, ionisierende Strahlung und Verwitterung im Allgemeinen.

„Sili Blue“ besitzt alle relevanten Lebensmittelzulassungen (FDA 177.2600, BfR XV, EG-Verordnung 1935/2004) und darüber hinaus die Trinkwasser-Zulassung „Water Regulations Advisory Service“ (WRAS) nach dem britischen Standard BS 6920 in einem Temperaturbereich bis zu 85 Grad Celsius. Die Dichtung mit Shorehärte 60°A erfüllt zudem die Vorgaben der Schweizer Bedarfsgegenstände-Verordnung SR 817.023.21 vom 16. Dezember 2016 (Stand 1. Mai 2017).

Online-Pressebereich unter: https://www.resogoo.com/…

Über die RESOGOO GmbH & Co. KG

Die Firma RESOGOO GmbH & Co. KG ist auf die Entwicklung und Herstellung von Dichtungen spezialisiert und eines der führenden Unternehmen in diesem Bereich. Von Flachdichtungen über Gerätedichtungen bis hin zu elastischen Bauteilen liefert RESOGOO die passenden Lösungen für jeden erdenklichen Einsatz. Als Pionier für hochwertige Dichtungslösungen bietet RESOGOO Isolier- und Dichtungstechnik für Schienenfahrzeuge, die Solar- und Elektroindustrie sowie für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Zu den Kunden zählen unter anderem: AGFA, AMG, BASF, Bayer, Bosch Rexroth, Deutsche Bahn, Goodyear, HDW, MAN, Sartorius, Siemens und ThyssenKrupp. Weitere Infos: https://www.resogoo.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

RESOGOO GmbH & Co. KG
Rolandskoppel 17
24784 Westerrönfeld
Telefon: +49 (4331) 438180
Telefax: +49 (0)4331 4381828
https://www.resogoo.com

Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Jürgen Zimehl
Geschäftsführer
Telefon: +49 (4331) 438180
E-Mail: presse@resogoo.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel