Sensoren zur Umgebungsüberwachung

Ob Smart City, Farming oder Infrastruktur – die Überwachung von Umweltfaktoren über weite Strecken hinweg, gehört zu den grundsätzlichen Anforderungen. Das ist meist nur mit erheblichem Aufwand zu lösen. Erfasste Daten liefern die Grundlage für eine professionelle Beurteilung über den Zustand von Anlagen und unterstützen eine fundierte Entscheidungsfindung. Die neuen Sensoren der EM500 Serie von ICPDAS-EUROPE vereinfachen die Akquise von Daten erheblich. Dank LoRaWAN Technologie und geringem Energiebedarf werden beispielsweise Werte wie Temperatur, Füllstände, CO2 oder Feuchtigkeit direkt aus dem Feld zuverlässig übertragen. Die Konfiguration der Sensoren lässt sich benutzerfreundlich über NFC und Smartphone direkt vor Ort oder Remote durchführen. Passende Gateways erfassen die Daten und senden diese drahtgebunden (Ethernet) oder drahtlos (WiFi, 4G) zur Weiterverarbeitung und Analyse an die sogenannten Networkserver. Mit Schutzart IP67 eignen sich die LoRaWAN Sensoren der EM500 Serie für den professionellen Einsatz, auch unter schwierigen Umgebungsbedingungen im Außenbereich. Das unterstreicht der integrierte und auswechselbare 19000 mAh Akku, der eine jahrelange Nutzung gewährleistet.
Über die ICPDAS-EUROPE GmbH

ICPDAS-EUROPE GmbH hat sich auf den Vertrieb von innovativen und intelligenten Automatisierungstechnologien in ganz Europa spezialisiert. Neben einer professionellen Beratung und einem umfassenden technischen Service, bietet das Unternehmen eine vielfältige Produktpalette für die Bereiche Datenerfassung, Automation Controller, Industrielle Kommunikation, Netzwerktechnik als auch Bedienterminals.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ICPDAS-EUROPE GmbH
Mahdenstr. 3
72768 Reutlingen
Telefon: +49 (7121) 14324-0
Telefax: +49 (7121) 14324-90
http://www.icpdas-europe.com


Ansprechpartner:
Sarah Henne
Marketing & PR
Telefon: +49 (7121) 14324-64
E-Mail: sh@icpdas-europe.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel