Schutz vor Schweißspritzern und Funken

Robuste Induktivsensoren mit Full Inox-Technologie sind in vielen Anwendungsbereichen gefragt, denn sie widerstehen auch hohen mechanischen Belastungen. Die Full Inox-Sensor-Baureihe WELD IMMUNE von Contrinex umfasst nun auch keramikbeschichtete Typen – perfekt abgestimmt auf die Schweißumgebung.

Weder die Magnetfelder von Schweißgeräten noch Stöße, Schläge oder Vibrationen beeinträchtigen die Funktionsfähigkeit der neuen Induktivsensoren. Dank der schweißspritzresistenten Beschichtung verlängert sich zudem ihre Lebensdauer signifikant, denn sie verhindert die Ansammlung von Schweißspritzern. Anwender profitieren damit von einer deutlich reduzierten Entschlackungsarbeit und geringeren Wartungskosten.

Die Beschichtung erleichtert darüber hinaus die Reinigung des Sensors und trägt so zur Reduzierung der Maschinenstillstandszeiten bei. Sie ist äußerst robust und hat eine besonders hohe Beständigkeit in Punkt-, MIG- und MAG-Anwendungen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Teflonbeschichtungen bietet die Keramikbeschichtung verbesserte Abriebeigenschaften sowie eine wesentlich höhere Temperaturbeständigkeit. Da Schweißspritzer direkt von der Oberfläche abgleiten, verringert sich die Wärmebelastung  und die Sensorlebensdauer erhöht sich.


Schutz auch in Sensornähe

Durch spezielles Zubehör können Ausfallzeiten weiter reduziert werden. Sensorhalter mit der Keramikbeschichtung widerstehen der Ansammlung von Schweißspritzern und reduzieren so den Reinigungsaufwand. Eine spezielle Auswahl an Edelstahl-Sensorhaltern sorgt für besonders hohe mechanische und chemische Beständigkeit. Für optimalen Schutz können langlebige Kabel aus spritzerresistentem PUR verwendet werden. Zusätzlich erhöhen hochtemperaturbeständige, spritzerresistente Kabelschutzrohre die Maschinenverfügbarkeit.

Über die CONTRINEX Sensor GmbH

Contrinex ist ein international tätiger Sensorhersteller mit Stammsitz in der Schweiz. Als Visionär in Sachen Innovation und technischem Fortschritt setzt Contrinex permanent neue Maßstäbe in der Sensorwelt, wie die smarte Integration der Positionssensorik in die Industrie 4.0-Applikationswelt. Mit über 40-jähriger Erfahrung und modernsten Fertigungsmethoden bietet Contrinex seinen Kunden eine breite Produktpalette. Die Premiumprodukte überzeugen bei Applikationen in extremen Umweltbedingungen oder beengten Platzverhältnissen. Gleichzeitig findet sich das Können auch in Standardprodukten, die dadurch weit über den Marktstandards liegen sowie zuverlässig und einfach zu handhaben sind. Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter www.contrinex.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CONTRINEX Sensor GmbH
Friedrich-List-Str. 44
70771 Leinfelden-Echterdingen
Telefon: +49 (711) 220988-0
Telefax: +49 (711) 220988-11
http://www.contrinex.de

Ansprechpartner:
Tania Smilgies
Köhler + Partner GmbH
Telefon: +49 (4181) 92892-66
Fax: +49 (4181) 92892-55
E-Mail: tas@koehler-partner.de
Gabriele Ulmer
Leiterin Vertriebsinnendienst und Marketing
Telefon: +49 (711) 220988-13
Fax: +49 (711) 220988-11
E-Mail: gabriele.ulmer@contrinex.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel